Skip to main content

Informationen über aktuelle Baugeschehen

Sanierung Gebäude Markt 4

Sanierung Gebäude Markt 4 / Umbau zum Gottfried-Silbermann-Museum und Stadtinformation

Mit den Bauarbeiten am Gebäude des Markt 4 wurde am 24.06.2019 begonnen.

Nach dem nichtstatischen Abbruch 2018 wurde mit dem Herstellen des Kellergeschosses begonnen. Der Abriss erfolgte von oben nach unten und der Aufbau wird von unten nach oben ausgeführt. Der Dachstuhl wurde abgetragen und in Übereinstimmung mit dem Denkmalamt eine Nichtverwendbarkeit festgestellt. Die Fundamente im Kellergeschoss wurden stabilisiert und die Gewölbekappen verschalt. Mit den heutigen Vergaben sind ca. 65 % der Bauleistungen vergeben. Mehrkosten sind bei den Ausschreibungsergebnissen und durch Nachträge der ausführenden Firmen zu verzeichnen. 

Derzeit laufen die Arbeiten am Dachstuhl. Das am 15.04.2020 ursprünglich geplante Richtfest kann aufgrund der aktuellen Gegebenheiten hinsichtlich der Corona-Pandemie nicht stattfinden und musste abgesagt werden. Im Rahmen einer Baubegehung werden wir dieses jedoch im August/September 2020, wenn es keine Einschränkungen hinsichtlich Corona mehr gibt, nachholen.

Bis Jahresende soll der Rohbau weitestgehend abgeschlossen sein.

Reiner Hentschel

Bürgermeister

 

 

 

 

 

 

Umbau und Sanierung FFW Gerätehaus zu einem Vereinshaus im ST Kleinbobritzsch

Die Leistungen werden durch Freihändige Vergabe nach Angebotseinholung durch die Stadtverwaltung vergeben. Die Stadtverwaltung als Auftraggeber kann bezüglich der zu vergebenden Leistungen über Telefon 037326/83813 oder per e-mail: bauamt@frauenstein.com kontaktiert werden.

Bekanntmachung Projektvorhaben Silbermannpfad

 Die Stadt Frauenstein beabsichtigt, im Jahr 2018-2019 entsprechend - Förderung von Vorhaben des ELER nach Richtlinie LEADER / 2014, die Errichtung des Kulturpfades "Silbermannpfad" im Stadtgebiet Frauenstein auszuschreiben und zu realisieren:
Das Projekt wird in die Lose:
I. Restaurierung Denkmale (Halbmeilenstein im ST Kleinbobritzsch, Postmeilensäule im ST Frauenstein; Kriegerdenkmal im ST Nassau)
II. Errichtung themenbezogene Wanderpicknickplätze (in den ST Kleinbobritzsch, Frauenstein und Nassau)
III. Restaurierung Wasserbrunnen (Wassergasse und Am Böhmischen Tor - beide im ST Frauenstein)
IV. Restaurierung Weihnachtspyramide
untergliedert.

Die Leistungen werden durch Freihändige Vergabe nach Angebotseinholung und/oder öffentliche Vergabe durch die Stadtverwaltung vergeben. Die Stadtverwaltung als Auftraggeber kann bezüglich der zu vergebenden Leistungen über Telefon 037326/838 0 oder per e-Mail: bm(at)frauenstein.com kontaktiert werden.

Projektvorhaben "8000er Blockline"

Bekanntmachung Projektvorhaben "8000er Blockline"

Erstellung einer Konzeption zur Umsetzung eines neuartigen Mountainbikeangebotes
Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. (TVE) beabsichtigt demnächst folgende Leistung zu vergeben:
Erstellung einer Konzeption zur Umsetzung des neuartigen Mountainbikeangebotes „8000er Blockline"
Das Vorhaben umfasst folgende Kernbereiche:
1. Analyseteil
- Analyse des MTB-Marktes und des damit verbunden Potenzials für die Gebietskulisse
- Analyse des vorhandenen radtouristischen Angebots in der Gebietskulisse
- Wettbewerbsanalyse / SWOT-Analyse
- Aus den Analysen abgeleitet, Definition des genauen Marktsegmentes inkl. Zielgruppendefinition und Herausarbeiten eines Alleinstellungsmerkmales
- Erarbeitung eines dazu passenden CD
2. Streckenkonzeption
- Vor-Ort-Recherche und Findung einer konkreten Streckenführung, die zu den Anforderungen der definierten Zielgruppe passt
- Digitale Erfassung der Streckendaten
- Abstimmung der Strecke mit allen Grundstückseigentümern (Staatsbetrieb Sachsenforst, Kommunen, Privateigentümer, et.) . Ggf. Modifizierung der Strecke.
- Vorprüfung der rechtlichen Sicherbarkeit der Strecke
3. Umsetzungs- und Managementkonzept
- Erstellung eines kompletten Beschilderungskonzeptes (inkl. Definition aller Schilderstandorte)
- Erstellung eines Planes zur Installation von Infrastruktur z.B. Infotafeln, Bänke etc.

Das Gesamtvolumen des Projekts wird sich auf ca. 100.000 € (brutto) belaufen.
Wenn Sie ein Angebot für die o.g. Leistung abgeben wollen, kontaktieren Sie bitte den TVE unter:

Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Str. 16
09456 Annaberg-Buchholz

Tel: 03733-188000, Fax: 03733-1880020
Mail: info@tourismus-erzgebirge.de

Projektvorhaben "8000er Blockline Marketing und Kommunikation"

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. ( TVE) hat im Jahr 2018 die Grundlagen-Konzeption
des geplanten neuen Mountainbikeangebotes „8000er Blockline“ erfolgreich umgesetzt. Die
Anrainer-Kommunen werden nun in einem weiteren Teilprojekt die Umsetzung der Strecke
realisieren (Beschilderung, Möblierung, etc.). Der TVE wird in einem dritten Teilprojekt alle
relevanten Marketingaktivitäten zum neuen Mountainbikeangebot „8000er Blockline“
umsetzen.
Deshalb beabsichtigt der Tourismusverband Erzgebirge e.V. demnächst folgende
Leistungen innerhalb des oben genannten Projektvorhabens zu vergeben.
Das Vorhaben umfasst folgende Maßnahmebereiche:
1. Basis-Redaktion für Story Telling
Entwicklung und Adaption von Textbausteinen für Printprodukte, Internetseiten
und Social-Kanäle.
2. Umsetzung und Ausgestaltung des Corporate Design auf Basis eines
vorliegenden Agenturbriefings in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber
Zu erarbeitende Ergebnisse:
• Basis-Muster für die Anwendung als Schmuckelement in Klein- und
Großflächen - abgeleitet von der lokalen Flora, Fauna und
vorherrschenden Werkstoffen der Region
• detailliert ausgearbeitete 2D- und 3D-Abbildungen/Figuren (bis 3 m Höhe)
der Leit- und Ergänzungs-Tiere und -Pflanzen nach den Lebensräumen im
Osterzgebirge (mind. 25 Stück; Anwendung der Schmuckelemente)
• weitere, wiederholt angewendete Elemente der Landschaftsausstattung
wie Bänke, einfache Totempfähle, Großbilderrahmen/-kreise zur
Dekoration von Fotospots (Anwendung der Schmuckelemente)
• Logo 8000er Blockline
• detaillierte Übersichtskarte der Projektkulisse im Stil einer Entdecker-/Schatzkarte
• Postkarte und Flyer zur Bewerbung des Angebots zur Verwendung als
Beileger/Streuartikel
• Plakat, Banner, Messewand, RollUps, Dreiecksaufsteller als
Tischdekoration, etc. zur Bewerbung des Angebots
• inhaltliche und grafische Ausgestaltung einer Startertasche für die Nutzer
des Angebots sowie deren Umsetzung
• inhaltliche und grafische Ausgestaltung einer sich über die
Anwendungsjahre ergänzenden Belohnung für die Fahrer des Angebots
• Gestaltung eines Kuscheltiers (ca. 20 cm hoch) für Kinder
• Festlegung und Erarbeitung der Darstellungsformate in den interaktiven
Medien (u. a. Header und Bildmaterial für Social-Media-Kanäle, CDbasierte
Verpackung von Bildern und Filmen, Werbebanner auf den Seiten
von Partnern)
• detailliertes Briefing für die Ergebnisse von Fotoshootings und Filmdrehs i.
S. von Formaten und Einstellungen - es soll delegierbar definiert werden,
wie die Spots, Landschaftsausstattung und Protagonisten in Bild und Video
in Szene gesetzt werden.
Das Corporate Design ist so dokumentiert auszuarbeiten, dass es für alle
Projektbeteiligten und Partner direkt einfach und unkompliziert anwendbar ist.
Alle oben definierten Ergebnisse (z. B. Flyer, Postkarte usw.) sind druck- bzw.
produktionsfertig auszuarbeiten und in digitaler Form als agenturfähige Dateien
zur Verfügung zu stellen.
3. Fotoshooting: Organisation, Durchführung, Produktion/Nachbearbeitung
Das zu erstellenden Fotomaterial ist Arbeitsgrundlage für die Erstellung von
Website, Print-Material und die Verwendung in Social-Media-Kanälen. Inhalt der
Beauftragung sind die komplette Organisation (Definition und Auswahl geeigneter
Spots, Auswahl und Beauftragung geeigneter Models auf Grundlage der
vorhandenen Zielgruppendefinition), die Durchführung des Shootings vor Ort
sowie die Produktion und Aufbereitung des Fotomaterials. Das Bildmaterial wird
dem Auftraggeber zur unbeschränkten zeitlichen und räumlichen Nutzung
übergeben.
4. Planung und Umsetzung der Website inkl. Text, Bild und Grafik
Beinhaltet den Aufbau und die Programmierung sowie die Erstbefüllung aller Inhalte der
Website. Dies erfolgt in drei Sprachen (deutsch, englisch, tschechisch)
Ebenso ist eine Schnittstellenlösung für ein beim Auftraggeber bereits
vorhandenes digitales Startermanagement (Stoneman Miriquidi Road und MTB) zu
entwickeln.
5. Einrichtung Social Media Marketing inkl. Reichweitenkampagne
Aufbau und Kommunikation der SM-Kanäle, Facebook, Instagram und Youtube.
6. Durchführung einer Eröffnungsveranstaltung
Die Durchführung einer Eröffnungsveranstaltung ist als offizieller Marktstart der „8000er
Blockline“ geplant. Hier sollen Projektpartner, Unterstützer und die zukünftigen Nutzer
(Kinder, Familien) eingeladen und das Projekt mit einem abwechslungsreichen Programm
(Übungsparcours, Bike-Verleih und Ausstellung, Spiel- und Bastelangebote sowie
Catering) vorgestellt werden.
7. Durchführung einer Pressereise anlässlich der Eröffnung
Begleitend zur Eröffnung soll für Redakteure regionaler Medien sowie den Special-Interest
Magazinen MTB und Familie eine Befahrung als Pressereise organisiert und durchgeführt
werden.
8. Realisierung von redaktionellen Beiträgen und Autorenbefahrungen durch Special-
Interest Magazine
Ergänzend zur Pressereise sollen die Leitmedien der Special Interest Gruppen
Mountainbike, Familie sowie Reisemagazine kontaktiert und zur Berichterstattung in Form
von Autorenbereisungen animiert werden.
9. Realisierung von Blogger/Influencer-Beiträgen
Auswahl geeigneter Influencern und Bloggern (Reichweite und Themeneignung) und
Durchführung von Vor-Ort-Bereisungen, um das Projekt in den sozialen
Netzwerken entsprechend bekannt zu machen.
10. Ausstattung von Markenkontaktpunkten mit Kommunikationsmitteln
Beinhaltet die Gestaltung und Produktion von Beachflags, Rollups, Expowänden und
Leuchtsäulen (für Messeauftritte) für den Tourismusverband Erzgebirge e.V. als
Basiswerbemittel und für weitere Markenkontaktpunkte entlang der Strecke mit dem Ziel,
die Bekanntheit und Sichtbarkeit des Projektes in der Region zu stärken.
Das Gesamtvolumen aller Maßnahmebereiche wird sich auf ca. 100.000 € (brutto)
belaufen.
Weitere Angaben finden Sie auch auf der Website des Tourismusverbandes Erzgebirge
e.V. unter: www.erzgebirge-tourismus.de/mountainbiken/projekt-8000er-blockline/
Wenn Sie ein Angebot für eine oder mehrere der aufgeführten Maßnahme abgeben
wollen, kontaktieren Sie uns unter:

Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Projektmanagement 8000er Blockline Marketing und Kommunikation
Adam-Ries-Str. 16
09456 Annaberg-Buchholz
Tel: 03733-188000, Fax: 03733-1880020
Mail: info@tourismus-erzgebirge.de

Sanierung/Erweiterung Trauerhalle Nassau

Die Stadt Frauenstein beabsichtigt, nach RL LEADER 2014 die Trauerhalle auf dem Friedhof Nassau zu sanieren bzw. zu erweitern.
Schwerpunkte des Vorhabens sind:
- Dachdeckerarbeiten
- Austausch der Fenster
- Einbau Heizung
- Einbau öffentliches, behindertengerechtes WC
- Neubau eines Überstandes
- Befestigung der Zufahrt
Der Gesamtumfang des Vorhabens beträgt 240 T€.
Die Maßnahme soll 2019 abgeschlossen werden.
Interessierte Bieter werden aufgefordert, ihr Interesse bei der Stadtverwaltung Frauenstein, Markt 28, 09623 Frauenstein, zu bekunden.

Erneuerung der Straßenbeleuchtung in Frauenstein, Stadtteil Burkersdorf nach RL LEADER 2014

Die Stadt Frauenstein beabsichtigt, die Beleuchtungsanlage entlang der Frauensteiner Straße zu erneuern. Es sind 100 Lichtpunkte zu ersetzen und auf LED-Technik umzustellen. Inklusive Tiefbauleistungen beträgt der Gesamtumfang des Vorhabens 297,4 T€.
Die Maßnahme soll bis 2019 abgeschlossen werden.
Potenzielle Bewerber sind aufgerufen Ihre Bewerbung bei der Stadtverwaltung Frauenstein, Markt 28 in 09623 Frauenstein, einzureichen.

Neugestaltung der Dauerausstellung "Gottfried-Silbermann-Museum" in Frauenstein

Die Stadt Frauenstein beabsichtigt, in den Jahren 2019 - 2020 entsprechend - Förderung von Vorhaben des ELER nach Richtlinie LEADER / 2014, die Neugestaltung der Dauerausstellung "Gottfried-Silbermann-Museum" in Frauenstein auszuschreiben und zu realisieren:
Die Leistungen werden nach öffentlicher Ausschreibung durch die Stadtverwaltung vergeben. Die Stadtverwaltung als Auftraggeber kann bezüglich der zu vergebenden Leistungen über Telefon 037326/83813 oder per e-mail: bauamt@frauenstein.com kontaktiert werden.

Projektvorhaben "8000er Blockline Marketing und Kommunikation" - Aufruf zur Beteiligung

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. ( TVE) hat im Jahr 2018 die Grundlagen-Konzeption

des geplanten neuen Mountainbikeangebotes „8000er Blockline“ erfolgreich umgesetzt. Die

Anrainer-Kommunen werden nun in einem weiteren Teilprojekt die Umsetzung der Strecke

realisieren (Beschilderung, Möblierung, etc.). Der TVE wird in einem dritten Teilprojekt alle

relevanten Marketingaktivitäten zum neuen Angebot „8000er Blockline“

umsetzen.

Ausgangssituation

Die 8000er Blockline verbindet als Rundtour auf ca. 140km Länge in der Ortskulisse

zwischen Seiffen und Altenberg 9 Kommunen. Als Zentraler Startort ist Rechenberg-

Bienenmühle OT Holzhau geplant. Durch den Rundtourcharakter ist ein Einstieg in die

Strecke prinzipiell überall möglich. Um für die anvisierte Zielgruppe ansprechende

Tagesetappen zu schaffen ist die zusätzliche Entwicklung von 3 Loops geplant.

Die 8.000er Blockline ist die Abenteuerstrecke für sportliche Familien mit Kindern ab 8

Jahren. Sie bietet Bikern das freiheitliche Lebensgefühl expeditiver Sehnsuchtsorte, leicht

erreichbar in Europa.

Definition der Zielgruppen

Sportliche Familien mit Kindern ab 8 als Schwerpunkt

• Junge Aktive

• Alltags- und Tourenfahrer, Mountainbike-Neulinge und -Einsteiger

Innerhalb des Vorhabens schreibt der Tourismusverband Erzgebirge die folgenden

Teilleistungen aus:

Die fachliche Eignung für die Ausführung der angebotenen Leistungen sind durch die Angabe von Referenzen nachzuweisen. Die konkreten Abgabe- und Umsetzungsfristen sind in den einzelnen Leistungsbeschreibungen aufgeführt. Die Angebote sind auf die Teilleistungen aufgeschlüsselt und konkret zuordenbar abzugeben. Interessierte Firmen haben die Möglichkeit, Angebote nur für einzelne Teilleistungen abzugeben.

 

 

 VI. Entwicklung und Produktion von Printprodukten

 

  • Entwicklung und Produktion von Flyern zur Streuung bei der genannten Zielgruppe
 
  • Das Konzept und das Corporate Design für den Flyer werden bei Auftragserteilung zur Verfügung gestellt und dienen als Richtlinie.
  • Die Auflage soll 60.000 Stück umfassen.
  • Der Auftrag umfasst Druckvorstufe, Druck, Lieferung (frei Haus) in Kartons A4-Format sowie final eine druckfähige/downloadfähige kostenfreie Datei, sodass ein unveränderter Nachdruck jederzeit möglich ist.
  • Der Flyer soll mehrsprachig produziert werden. (DE/EN/CZ) Der Vertrieb erfolgt bundesweit sowie in den angrenzenden Nachbarländern über Messen, Präsentationen sowie den verbandseigenen Prospektversand.
  • Das hochwertige Printprodukt soll die Sehnsucht nach Abenteuer und Erlebnissen im Erzgebirge wecken. Der Flyer soll Aufmerksamkeit erregen und Neugier wecken, das Produkt Blockline im Erzgebirge zu erfahren.  Eine ganz neue Art des Mountainbike-Abenteuers für die Familie soll dargestellt werden.   

 

Umfang:

  • Format:          DIN lang (98 x 210 mm) – 12 Seiten – Wickelfalz- geschlossenes Endformat
  • Auflage:        30.000/40.000/60.000 Stück Inhalt dreisprachig!!
  • Text:               deutsch / englisch / tschechisch
  • Farbe:                        4/4- fbg. (Skala + Mattlack)
  • Material:        90 g / qm Bilderdruck matt gestrichen (optional 100g)
  • Text / Layout
  • Druckvorstufe, Druck, Lieferung (frei Haus) verpackt in Kartons A4-Format

 

Inhalte:

  • Gestaltung Flyer (12-Seiten)
  • Gestaltung (nach Layout- Vorgabe des AG)
  • Bildbearbeitung / Druckdaten erstellen – Bildmaterial wird vom AG gestellt
  • Korrektur / Abstimmung
  • Druck, Verarbeitung, Lieferung frei Haus
  • wesentlicher Inhalt Flyer:

- Titel zum Thema & emotionale Darstellung des Produktes Blockline

- Schwerpunkt: Karte mit Tour-Verlauf und Highlights/ Markenkontaktpunkten

- allgemeine Angaben zur Blockline

- Angaben zum Starterpaket und Belohnungssystem

- Kurzangaben der Logis-Partner

- Buchbare Angebote

           

Inhalte des Angebots:

- Erstellung eines Entwurfes mit                          

            - Seitengestaltung / Satz je Seite

            - Bildbearbeitung / Druckdaten erstellen

            - Korrektur / Abstimmung

            - Text & Übersetzung (D / GB / CZ ) 

            - Druck und Verarbeitung

            - Lieferung frei Haus in beschrifteten Kartons

            - Ausweisung der Preise für die angegebenen Auflagenhöhen/ Sprachen

            - grafische Gestaltung auf Grundlage des CD-Handbuches der Blockline

           - Textvorlagen (D) und Bildmaterial werden zur Verfügung gestellt           

 

 

 

Fristen:

Die Angebotsfrist endet mit dem 30.05.2020.

Die Ausführung o.g. Auftrages soll bis 15.08.2020 abgeschlossen sein.

 

VII. Fahrzeugbeklebung

 

  • Fahrzeugvollverklebung eines Firmenfahrzeuges des TVE entsprechend dem Corporate Design der Blockline (jung, frisch, auffallend, peppig, cool) Fahrzeugtyp: VW Polo

Umfang:

  • Vollverklebung inkl. Fahrzeugdach
  • Heck- & Seitenscheiben mit Windowfolie
  • Material: PVC- und Weichmacherfreie Hochleistungsfolie bedruckt mit Latex-Ink und Schutzlaminat glänzend
 
  • Angebot ist abzugeben incl. Entwurf, Satz/Gestaltung, Bildbearbeitung, Änderungsdienst, Druckdatenaufbereitung
  • Bildmaterial und Corporate Design stellt der AG

Fristen:

Die Angebotsfrist endet mit dem 30.05.2020.

Die Ausführung o.g. Auftrages soll bis 15.08.2020 abgeschlossen sein.

  

VIII. Entwicklung und Produktion von Ausstattungselementen/ Ausstattung von Markenkontaktpunkten

 

  • Entwicklung und Produktion von Beachflags zur Nutzung vorwiegend im Außenbereich. Die Beachflags sollten waschbar sein. Im Lieferumfang sollte eine Tasche inbegriffen sein.

Corporate Design, Bildmaterial und Inhalte werden vom Auftraggeber gestellt.

Umfang:

  • Art: Eckig („Blockline“)
  • 4-farbig Euroskala
  • Fahnenstoff (waschbar)
  • Stand-Platte (Fuß)
  • Design: Logo und Bild, ggf. Domain
  • Thematisch ansprechendes, emotionales Bild
  • Claim
  • Logo
  • Gestaltung gemäß Corporate Design- Handbuch Blockline

Im Preis sollte eine Tragetasche enthalten sein.

Maße:

Masthöhe = 350 cm - für Fahnengröße: = 80-85 cm x 265-300 cm (Breite x Höhe), Stand-Platte min. 6 kg

Anzahl: 10/20/30 Stück bitte Preisstaffelung angeben.

Fristen:

Die Angebotsfrist endet mit dem 30.05.2020.

Die Ausführung o.g. Auftrages soll bis 15.08.2020 abgeschlossen sein.

 

VIII. Entwicklung und Produktion von Ausstattungselementen/ Ausstattung von Markenkontaktpunkten

  • Entwicklung und Produktion von Leuchtdisplays bzw. Leuchtboxen/Leuchtwänden/Leuchtsäulen

Corporate Design, Bildmaterial und Inhalte werden vom Auftraggeber gestellt.

Umfang:

  • Größe: in etwa 100 x 200 cm
  • 4-farbig
  • Beleuchtung integriert
  • Stabiler Stand
  • Leichter Auf- und Abbau, Tragetasche oder Trolley zum verstauen/ Transport
  • Technische Möglichkeit, mehrere Elemente zu verbinden

Design: Logo und Bild, ggf. Domain

  • Thematisch ansprechendes, emotionales Bild
  • Claim
  • Logo
  • Gestaltung gemäß Corporate Design- Handbuch Blockline

Bildmaterial und Inhalte werden vom Auftraggeber gestellt

Anzahl: 10/20/30 Stück Bitte Preisstaffelung angeben.

Fristen:

Die Angebotsfrist endet mit dem 30.05.2020.

Die Ausführung o.g. Auftrages soll bis 15.08.2020 abgeschlossen sein.

 

VIII. Entwicklung und Produktion von Ausstattungselementen/ Ausstattung von Markenkontaktpunkten

  • Entwicklung und Produktion eines mobilen Messesystems. Dazu gehört ein Counter mit Prospekthalter sowie eine Präsentationsfläche in Form von Expowänden (mit integrierter Beleuchtung) oder oben erwähnten Leuchtdisplays.

Corporate Design, Bildmaterial und Inhalte werden vom Auftraggeber gestellt.

Umfang:

  • Messecounter mit integrierter Beleuchtung und Prospekthalterung
  • Messedisplay/ Bzw. Messewand mit integrierter Beleuchtung
  • Werkzeugloser Aufbau, wenige Bauteile, leichter Transport, inkl. Transportbox/ Tragetaschen

Design:

  • Thematisch ansprechendes, emotionales Bild (Natur, Mountainbike)
  • Claim
  • Logo
  • Gestaltung gemäß Corporate Design – Handbuch Blockline

Angebot umfasst Entwurf, Bildbearbeitung, individuelle Absprache, Änderungsdienst, Lieferung frei Haus

Anzahl: 1 Messesystem

Fristen:

Die Angebotsfrist endet mit dem 30.05.2020.

Die Ausführung o.g. Auftrages soll bis 15.08.2020 abgeschlossen sein.

 

VIII. Entwicklung und Produktion von Ausstattungselementen/ Ausstattung von Markenkontaktpunkten

  • Entwicklung und Produktion von Ausstattungsgegenständen der Markenkontaktpunkte wie Liegestühle oder Palettenmöbel o.ä. Die Gegenstände sollen das Corporate Design der Blockline tragen und Aufmerksamkeit erregen.

Corporate Design, Bildmaterial und Inhalte werden vom Auftraggeber gestellt.

Umfang:

  • Ausstattungsgegenstände Outdoor (soll zur Rast einladen vor Hotels oder Gaststätten, Sehenswürdigkeiten etc.)
  • Aufmerksamkeitswirksam gestaltet
  • bequeme Sitzgelegenheiten
  • nicht schmutzempfindlich bzw. waschbar!

Design:

  • Thematisch ansprechendes, naturnahes Design (Natur, Mountainbike)
  • Logo
  • Gestaltung gemäß Corporate Design – Handbuch Blockline

Angebot umfasst Entwurf, individuelle Absprachen/ Vorschläge, Änderungsdienst, Lieferung frei Haus

Anzahl: Ausstattung für 10/20/30 Markenkontaktpunkte:

  • 40/80/120 Stück Sitzgelegenheiten (Bänke, Stühle, Liegestühle) und
  • 10/20/30 Stück Ablagemöglichkeiten (Tisch o.ä.)

Bitte Preisstaffelung angeben.

Fristen:

Die Angebotsfrist endet mit dem 30.05.2020.

Die Ausführung o.g. Auftrages soll bis 15.08.2020 abgeschlossen sein.

 

Für Rückfragen zu den ausgeschriebenen Leistungen und Einreichung Ihrer Angebote richten Sie sich bitte ausschließlich schriftlich oder per E-Mail an:

 

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Projektmanagement 8000er Blockline Marketing und Kommunikation

Frau Cheyenne Worotnik

Adam-Ries-Str. 16

09456 Annaberg-Buchholz

Fax: +49 3733-18800-20

Mail: ch.worotnik@erzgebirge-tourismus.de

 

   

 

 

Ausstattung Dauerausstellung "Gottfried-Silbermann-Museum" in Frauenstein

Die Stadt Frauenstein beabsichtigt, in den Jahren 2019-2020 entsprechend Förderung von Vorhaben des ELER nach Richtlinie LEADER / 2014, die

Ausstattung Dauerausstellung "Gottfried-Silbermann-Museum" in Frauenstein

auszuschreiben und zu realisieren.

Die Leistungen werden nach öffentlicher Ausschreibung durch die Stadtverwaltung vergeben. Die Stadtverwaltung als Auftraggeber kann bezüglich der zu vergebenden Leistungen über Telefon 037326/8380 oder per E-Mail: bm@frauenstein.com kontaktiert werden.